wn.radelt

Alles rund ums Radfahren in Wiener Neustadt.


Hinterlasse einen Kommentar

Plus/Minus der Radlobby – Juni 2014

😦 Achtersee: Aus dem autofreien Achtersee wird es leider nichts. Die Stadtführung will auf den 130.000 Euro teuren Parkplatz nicht verzichten.

🙂 Reyergasse: Die neue Einbahn zwischen Frauengasse und Rudolf Fischer ist für RadlerInnen geöffnet und schön markiert.

😦 Stadtpark: Die Radpiktogramme und leitenden Bodenmarkierungen gehören erneuert.

🙂 Schulgasse: Die Verbindung zwischen B17 und Kesslergasse wurde für RadlerInnen geöffnet.

Die Plus/Minus-Rubrik wird von der Radlobby Wiener Neustadt erstellt und erscheint auch in den Wiener Neustädter Nachrichten – dem Amtsblatt der Stadt Wiener Neustadt.

Schick uns Dein Plus/Minus: Mail mit Name und Kurzbeschreibung an wiener.neustadt@radlobby.at.