wn.radelt

Alles rund ums Radfahren in Wiener Neustadt.


Hinterlasse einen Kommentar

Plus/Minus der Radlobby – Oktober 2016

🙂 Friedhof: Auf vielfachen Wunsch ist seit kurzem Radfahren auf den Friedhofs-Hauptwegen im Schritttempo gestattet.

😦 Kollonitschgasse: Trotz Umbau wurden keine Verbesserungen für Radfahrende auf dieser so wichtigen Verbindung zum Bahnhof, in die Innenstadt und zu Schulen vorgenommen.

 

Die Plus/Minus-Rubrik wird von der Radlobby Wiener Neustadt erstellt und erscheint auch in den Wiener Neustädter Nachrichten – dem Amtsblatt der Stadt Wiener Neustadt.

Schick uns Dein Plus/Minus: Mail mit Name und Kurzbeschreibung an wiener.neustadt@radlobby.at.


Ein Kommentar

Radfahren am Friedhof auf Hauptwegen gestattet

Ab sofort ist das Radfahren auf dem Wiener Neustädter Friedhof auf den Hauptwegen im Schritttempo gestattet. Aufgrund mehrfacher Anfragen in diese Richtung wurde dieser Schritt von der Friedhofsverwaltung umgesetzt. Bei den Eingängen zum Friedhof sind alle dementsprechenden Regelungen und Nutzungsbestimmungen für den Friedhof auf Tafeln ersichtlich.

Radzufahrt zum Friedhof verbessert

Bereits im Juli wurde die Radzufahrt von der Josesfstadt zum Friedhof verbessert. Der Verbindungsweg zwischen Pernerstorferstraße und Wiener Straße wurde für RadfahrerInnen geöffnet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.