wn.radelt

Alles rund ums Radfahren in Wiener Neustadt.


Hinterlasse einen Kommentar

Links zum Thema „Gesundheit und Radfahren“

gesundheit.gv.at

öffentliches Gesundheitsportal

gesund.co.at

öffentliches Gesundheitsportal

Weitere Tipps


Hinterlasse einen Kommentar

wn.radelt auf Rezept: Ärztin empfiehlt das Rad

Martina Fink ist leidenschaftliche Radfahrerin. Sie weiß, was ihrem Körper gut tut. Und das aus der Praxis und auch in der Praxis. Denn Martina Fink ist auch Ärztin für Allgemeinmedizin.

„Samstag mit dem Rad gemütlich auf den Markt am Hauptplatz. Das ist für mich Lebensqualität.“

Martina Fink, Ärztin für Allgemeinmedizin & Homöopathie (Foto, 3.v.r.).

Radeln auf Rezept


Hinterlasse einen Kommentar

wn.radelt-Rezepte werden mit Lastenrad zugestellt

Neustadts Arztpraxen und Apotheken werden für die Teilnahme an der Aktion „wn.radelt auf Rezept“ gut bestückt. Im Set gibt es:

Stilgerecht und leicht zugleich angeliefert wird die schwere Ladung mit dem Lastenrad der Radlobby.

Übrigens wussten Sie, dass 45 Prozent aller Fahrten in der Stadt heute Gütertransporte sind. Zu gut einem Drittel handelt es sich auch hier um leichte Güter, die auch mit dem Rad transportiert werden könnten. Quelle


Hinterlasse einen Kommentar

wn.radelt auf Rezept: Immer mehr Ärzte machen mit!

Arzt_logoDie Aktion „wn.radelt auf Rezept“ kommt immer mehr in Schwung. Falls Sie demnächst einen Arzt oder eine Ärztin aufsuchen, dann kann es Ihnen passieren, dass Sie ein ganz neues Rezept erhalten. Eines, das ihnen nichts kostet. Eines, mit dem Sie sogar noch gewinnen können.

wn.radelt-Rezepte werden von folgenden Ärztinnen und Ärzten verteilt bzw. aufgelegt:

  • Dr. Claudia Amersin Aschauer, Babenbergerring 5
  • Dr. Andreas Baumgartner, Hubertusgasse 27 c
  • Dr. Gunter Cichocki, Pleyergasse 2a
  • Dr. Martina Dinhobl, Gauermanngasse 25D/3A
  • Dr. Martina Fink, Hammerbachgasse 13
  • Dr. Ursula Forbelsky, Pöckgasse 8/1. Stock
  • Dr. Andreas Haiden, Wetzsteingasse 2c
  • Dr. Gertrude Klausner, Saubersdorfergasse 24
  • Dr. Oliver Rückert, Bahngasse 39
  • Dr. Angelika Karner-Nechvile, Neuklosterplatz 1/5. Stock
  • Dr. Gabriele Schicker, Babenbergerring 5a/3. Stock
  • Dr. Brigitte Schuler, Bräunlichgasse 23/2
  • Dr. Zrinka Schwarzer, Wetzsteingasse 2c
  • Dr. Rainer Tschepper, Julius Willerthgasse 25
  • Dr. Michael Forbelsky, Pöckgasse 8
  • Dr. Christian Balogh, Gießergasse 3
  • Hahn, Grass & Partner, Neuklosterplatz 1
  • DDr. Thomas Hlawatsch, Hauptplatz 34
  • Dr. Wolfgang Melchard, Pöckgasse 18
  • Dr. Peter Bösch, Bahngasse 33a
  • Dr. Gerhard Weidinger, Neuklosterplatz 1
  • Dr. Klaudia Hauer, Kollonitschgasse 10/4

Besten Dank für die Unterstützung der Aktion an die Neustädter Ärztinnen und Ärzte.

 


Hinterlasse einen Kommentar

„wn.radelt auf Rezept“ auch im Landesklinikum WN

Falls Sie als PatientIn oder BesucherIn oder MitarbeiterIn oder einfach so in den kommenden Monaten durchs Foyer im Landesklinikum Wiener Neustadt gehen, dann könnten Sie diese Werbeeinschaltung auf den Bildschirmen sehen. Wir freuen uns, dass auch das Landesklinikum die Aktion „wn.radelt auf Rezept“ unterstützt.

LKH_Wiener_Neustadt_auf_rezept


Hinterlasse einen Kommentar

wn.radelt auf Rezept

WNN-Radfahrer Hannes Höller, WNN 06/2015

Hören Sie ruhig auf mich. Wenn nicht, dann hören Sie auf die Neustädter Ärztinnen und Ärzte sowie die Apothekerinnen und Apotheker. Damit stehen Sie auch nicht alleine da. Genau diese beiden Berufsgruppen genießen den höchsten Vertrauensgrad. Da sie auch noch mit sehr vielen Menschen in Kontakt sind, sind sie bestens geeignet für unser neuestes Projekt im Rahmen der Neustädter Radkampagne wn.radelt.

wn.radelt auf Rezept“ heißt es. Die von Klimabündnis Niederösterreich und der Radlobby Wiener Neustadt umgesetzte Aktion entspringt einer Idee eines wn.Radlers des Monats. Der ehemalige Leiter der orthopädischen Abteilung im Krankenhaus Wiener Neustadt, Peter Bösch, macht in seiner Ordination Werbung fürs Radfahren: „Für Herz, Kreislauf und Blutdruck gibt es kaum etwas Besseres.“ Wir haben diesen Spruch aufgegriffen und „wn.radelt auf Rezept“ daraus gemacht. Funktioniert ganz einfach. Neustädter Ärztinnen und Ärzte verteilen von uns vorgefertigte Rad-Rezepte an Personen aus, die fürs Radfahren geeignet sind. Auf der Vorderseite kann angekreuzt werden, wie oft geradelt werden soll – von täglich bis 1x/Woche. Auf der Rückseite steht, warum Radeln die beste Medizin ist:

täglich 10 Minuten: stärkt Muskulatur und Gelenke
täglich 20 Minuten: verbessert Ihr Immunsystem
täglich 30 Minuten: regt Ihre Herzfunktion an
jede Minute: baut Stress ab und steigert das Konzentrationsvermögen

Zum Drüberstreuen gibt’s ein Gesundheits-Elektrorad im Wert von 2.500 Euro zu gewinnen – mit 150 km Reichweite, Schnellladefunktion, 8-Gang-Nabenschaltung und kabellosem Radcomputer, der Trittfrequenz und Puls misst.

Teilnahmescheine liegen bei allen Apotheken in Wiener Neustadt auf. Bis Ende September können Sie auch im Internet auf wn.radelt.at an der Verlosung teilnehmen. Vertrauen Sie mir oder den Neustädter Ärztinnen und Ärzten, wenn wir Ihnen empfehlen: „Radeln & E-Rad gewinnen“.


Hinterlasse einen Kommentar

Gesundheits-E-Bike vorher testen – und dann gewinnen?

Macina_Eight_PlusDer Preis ist heiß. Bei „wn.radelt auf Rezept“ gibt es ein KTM Macina Eight Plus im Wert von 2.500 Euro zu gewinnen. Die Eckdaten sprechen für das Gesundheits-E-Bike: 150 km Reichweite, Schnellladefunktion, hochwertiger & leichter Akku, 8-Gang-Nabenschaltung, Federgabel, Diodenscheinwerfer und hydraulische Felgenbremse. Mit einem kabellosen Radcomputer können Sie Trittfrequenz und Puls messen.

Sie können dieses (und viele andere) E-Bikes bei unserem Partner, dem Fahrradhandel Ungerböck, kostenlos Probefahren.

Ungerböck Fahrräder
Pottendorfer Straße 3, 2700
Telefon: +43 2622 23045