wn.radelt

Alles rund ums Radfahren in Wiener Neustadt.

Radfahren in den Fußgängerzonen wird unbefristet erlaubt!

2 Kommentare

Gute Nachrichten für die innerstädtischen RadfahrerInnen in Wiener Neustadt: Die siebenmonatige Probezeit, die in der Herzog Leopold-Straße und Wiener Straße, das Radfahren in den Nachtstunden erlaubt hat, ist ohne nennenswerte Komplikationen verlaufen. Deshalb wurde entschieden, dass die Aktion unbefristet verlängert wird.

Zum Hintergrund

Nachdem schon seit dem Umbau der Neunkirchner Straße das Radfahren in der dortigen Fußgängerzone erlaubt ist und völlig friktionsfrei funktioniert, setzte die Stadt Wiener Neustadt den nächsten Schritt. Seit 1. April gab es eine Testphase, in der auch in den FUZOs Herzog Leopold-Straße und Wiener Straße zwischen 19 Uhr abends und 8 Uhr in der Früh das Radfahren im Schritt-Tempo erlaubt ist. Bei der dieswöchigen „Polizeibesprechung“ mit dem Bürgermeister, den Spitzen der Bundespolizei Wiener Neustadt sowie dem Verkehrsamt wurde aufgrund der Erfahrungen der letzten Monate entschieden, das Radfahren nun in diesem Sinne permanent zu erlauben.

Bürgermeister Bernhard Müller: „Es gab keinerlei nennenswerte Probleme. Ich bedanke mich in diesem Zusammenhang auch ausdrücklich bei der Polizei, die gerade in der ersten Zeit verstärkt mit den Fahrradstreifen unterwegs war. Das hat sehr geholfen. Und die RadfahrerInnen haben sich äußerst korrekt verhalten.

Wo und wann dürfen Sie in den Fußgängerzonen Radfahren – Übersichtskarte

Wo und wann in den Wiener Neustädter Fußgängerzonen geradelt werden darf.

Wo und wann in den Wiener Neustädter Fußgängerzonen geradelt werden darf.

Alle weiteren Infos rund um den Radverkehr in der Stadt erhalten Sie im Verkehrsreferat bei DI Wolfgang Rogl unter 02622 / 373 – 415 bzw. wolfgang.rogl@wiener-neustadt.at.

Quelle: Presseaussendung der Stadt Wiener Neustadt, 23. Oktober 2014

Advertisements

2 Kommentare zu “Radfahren in den Fußgängerzonen wird unbefristet erlaubt!

  1. Pingback: Das Rad als Werbeträger in WN | wn.radelt

  2. Pingback: Plus/Minus der Radlobby – November 2014 | wn.radelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s