wn.radelt

Alles rund ums Radfahren in Wiener Neustadt.

Einführung „Rechtsvorrang“ in 30er-Zonen wird überprüft

Hinterlasse einen Kommentar

In seiner vierten Sitzung im Jahr 2014 beschloss der Wiener Neustädter Gemeinderat gestern mehrheitlich (gegen die Stimmen der ÖVP-Fraktion) die Überprüfung der Einführung des „Rechtsvorranges“ in den 30 km/h-Zonen im Stadtgebiet. Der Amtssachverständige des Landes NÖ soll dabei mit eingebunden werden.

Presseaussendung der Stadt Wiener Neustadt, 25. September 2014.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s