wn.radelt

Alles rund ums Radfahren in Wiener Neustadt.

Plus/Minus der Radlobby – Februar 2013

Ein Kommentar

🙂 Gebietskrankenkasse: Nach Intervention der Radlobby wurde von der Stadtverwaltung die Zufahrt vom Radweg verbessert und ein Radstreifen eingerichtet.

🙂 Fischabach-Radweg: Beste Rad-Bedingungen nach der Sanierung des beliebten Radwegs durch die Stadt zwischen Grabengasse und Raugasse.

😦 Gebietskrankenkasse: Viele KundInnen kommen mit dem Rad. Direkt beim Eingang wäre eine Abstellanlage nötig – auch gleich als Gesundheitsvorsorge.

😦 Slalomlauf: Schneestangen werden in Neustadt weiterhin so aufgestellt, dass RadlerInnen bei Radweg-Auffahrten behindert werden. Bestes Beispiel: Dachensteingasse.

 

Die Plus/Minus-Rubrik wird von der Radlobby Wiener Neustadt erstellt und erscheint auch in den Wiener Neustädter Nachrichten – dem Amtsblatt der Stadt Wiener Neustadt.

Schick uns Dein Plus/Minus: Mail mit Name und Kurzbeschreibung an wiener.neustadt@radlobby.at.

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Plus/Minus der Radlobby – Februar 2013

  1. Pingback: Plus/Minus der Radlobby – Februar 2016 | wn.radelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s