wn.radelt

Alles rund ums Radfahren in Wiener Neustadt.

Lassen wir Kinder zeichnen

Hinterlasse einen Kommentar

Allzeit Neu-Radfahrer Hannes Höller, 10/2012

Lehnen Sie sich kurz zurück, schließen Sie die Augen und erinnern Sie sich an Ihren Schulweg. Für mich war das immer ein riesiger Spaß.

Der Spaß begann in der Volksschule. Auf unserem Weg lag das Hexenhaus – eigentlich ein ganz normales Einfamilienhaus. Aber mit einer Oma, die schon sehr gebückt ging und die so richtig drauf los schimpfte, wenn wir an ihrem Häuschen vorbei liefen. Mama hat sich auch immer besonders gefreut, wenn wir im Herbst mit haufenweise Kastanien nach Hause gekommen sind. Oder im Winter, wenn wir nach der Schneeballschlacht waschelnass waren. Dafür haben wir im Sommer am Spielplatz die Sonne genossen und ausgiebig Schaukel und Rutsche getestet.

Der Spaß ging auch nach der Volksschule weiter. Im Winter gab es immer die tägliche Mutprobe. Bei der Bahnunterführung am Fischa-Ufer radelten wir auf dem Betonsockel neben dem Fischabach. Um dort hin zu gelangen, ging es eine kurze aber umso steilere Abfahrt hinunter. Da brauchte man gute Bremsen und noch bessere Nerven. Überhaupt bei Schnee und Eis.

Warum ich ihnen meinen Schnee von gestern erzähle? Weil mir meine Kollegin vom Klimabündnis Zeichnungen von Kindern gezeigt hat. Sie betreut seit mehreren Jahren Schulen in Mobilitätsfragen und leitet auch das Schulprojekt Klimameilen. Sowohl den Kindern als auch den Eltern soll vermittelt werden, wie wichtig der tägliche Schulweg ist. Und wie unterschiedlich er von den Kindern wahrgenommen wird.

Am besten zeigt sich das, wenn man die Kinder ihren Schulweg zeichnen lässt. Die eine Gruppe lebt sich da richtig aus. Detailliert beschreibt sie den abenteuerlichen Schulweg. Mit Hunden, Katzen, Zebrastreifen, Bäumen und hin und wieder auch einem Hexenhaus. Die anderen Kinder zeichnen das Wohnhaus und die Schule und dazwischen den Schulweg als simplen gewundenen Strich.

Raten sie, welche Gruppe mit dem Auto gebracht wird und welche zu Fuß oder mit dem Rad kommt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s