wn.radelt

Alles rund ums Radfahren in Wiener Neustadt.

Warum ich in Neustadt radl

Hinterlasse einen Kommentar

Allzeit Neu-Radfahrer Hannes Höller, 5/2012

Sagen Sie niemals „Du bist aber sportlich“ zu mir. Zumindest nicht, wenn Sie mich am Radl sehen. Meine bisherigen Fahrräder waren alles andere als teuer. Im Gegenteil. Ein paar Räder waren richtige „Bahnhofsräder“. Seit ein paar Jahren nutze ich ein altes, ziemlich altes sogar, aber immer noch verlässlich laufendes Waffenrad. Gebraucht auf einem Flohmarkt gekauft um 70 Euro. Einziger Schwachpunkt ist das Licht. Für diese Fälle gibt es jetzt aber bereits preiswerte, energiesparende und was noch wichtiger ist, wartungsarme, LED-Aufsteckleuchten.

Klingt nicht unbedingt nach Sportausrüstung. Ist es auch nicht und muss es für mich auch nicht sein. Ich will einfach nur schnell von A nach B kommen. Und dabei ist das Fahrrad die beste Möglichkeit in einer Stadt wie Wiener Neustadt. Wer es ausprobiert hat, kennt den Unterschied. Ich fahre direkt von Tür zu Tür. Ich brauch mir keinen Parkplatz suchen.

Und sagen Sie zu mir auch bitte nicht „Du bist aber fleißig“. Zumindest nicht, wenn Sie mich am Radl sehen. Eigentlich bin ich ziemlich bequem. Ich nutze die Abkürzer, die ich mit dem Rad nehmen kann. Gegen geöffnete Einbahnen fahren, durch geöffnete Fußgängerzonen quer durch die Stadt und bei den stauenden Autos vorbei. Vorzüge, die ein klassische Alltagsradler, wie ich einer bin, zu schätzen weiß. Ich nenn das Bequemlichkeit.

Damit auch für Sie das Radln noch bequemer wird, zeigen wir Ihnen in der neuen Rubrik „Plus/Minus“, was RadfahrerInnen in Wiener Neustadt gut finden und was nicht. Besten Dank für Ihr Feedback auf den Start dieser Kolumne. Die ersten Reaktionen haben wir bereits in die Liste aufgenommen. Kritik, Wünsche und Anregungen können Sie übrigens auch ganz unkompliziert auf der Facebook-Seite der Radlobby Wiener Neustadt los werden. Schauen sie einfach rein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s